Natasa

Stempel N

YOGA ist nicht nur Bewegung, Meditation, Weiter­entwicklung, Ver­änderungen und  Heilung, sondern mein selbst­ver­ständlicher Lebens­stil – YOGI!

In meiner Kindheit zeigte mir mein Vater schon, wie Pranayama und Asanas meine Schwimm­athletik und mein Apnoe-Tauchen positiv beein­flussen können. In Wien setzte ich, während meiner Schul­zeit, mit den ersten Yoga-Berührungen bei der Frau Dr. Schmida fort

Nach einer aus­gedehnten Welt­reise erreichte ich 2005 zum ersten und nicht letzten Mal Mysore. Daraufhin besuchte ich den Unter­richt von Sri Krishna Patthabi Jois und Rolf Naujokat und begann 2003 selbst Ashtanga Yoga zu unterrichten.

Unter anderen traf ich Guruji K. Pattabhi Jois und R. Sharath Jois. Mit Manju Jois erlernte ich die 4. Serie sowie Pranayama und lernte darüber hinaus Ayurveda kennen. Er zeigte mir, wie Asanas bei Ver­letzungen angewendet werden und er erlaubte mir dies auch zu unter­richten. Mit Manju Jois verbindet mich eine tiefe Freund­schaft.

Mein zusätzliches Interesse an Physik, Astronomie und Neuro­­wissenschaften und die Erfahrungen aus meiner Yoga-Praxis brachten mich an den Punkt, einen inter­dis­zi­plinären Ansatz samt Live-Korrekturen in meinem Unter­richts­stil zu verschmelzen.

Mein Abenteuer – das Leben und Erleben – bewusst und gemeinsam!

Willkommen in meiner Yoga Shala im Wien 1090 - Ashtanga Yoga Vienna Schule und Mysore Style Shala

AYV Logo 03

Ashtanga Yoga Vienna
Mysore Style Shala
im Herzen von Wien

Ich eröffnete 2016 die Ashtanga Yoga Vienna Mysore Style Shala für die traditionelle Ashtanga Yoga-Lehre und -Meditation in Wien. Dort führe und leite ich live und online Stunden und Kurse, um es möglich zu machen, dass man den für die Gesundheit wertvollen Teil dieses allumfassenden Yoga Systems zuhause erlernen könne.  

Yoga Shala ist ein Ort der Begegnung und des Austausches, um die Entspannung und Ruhe zu finden. Es ist Ort der Übung für Meditation. In der Shala können Sie eigenständig, geführt oder geleitet Ihre Yoga-Praxis erlernen und üben. Der Fokus meines Unterrichts ist die Individualität und die persönlichen Bedürfnisse meiner Studenten.

 Als Stand­ort­leiterin der European Academy of Ashtanga (EAAY) in Wien (Ashtanga Yoga Vienna Schule) zertifiziere ich Studenten und Lehrer in den Standards und Kompetenzen der Ashtanga-Lehre.

Ich hoffe von Herzen, dass diese Lehreinheiten allen, die noch ein besseres, gesünderes und glückliches Leben anstreben, zumindest von einigen Nutzen sein können.

 

schildkroete.jpg

Parinama” – stetige Veränderung
Bewegung / Fokus / Atmung
Fluss / Resilienz / Wasser
Temperatur / Transformation / Ordnung

“Prakriti” – kosmische Essenz
Beobachtung und Meditation
Einswerden mit dem Wandel
Raumzeit

„Purusha“ – Körper und Geist
Seele
Evolution
Erleuchtung

Scroll to Top